Das ehemalige Gründungs- und Druckereihaus des Reclam-Verlages schaut auf eine über 100-jährige stolze Geschichte zurück und bildet das Herzstück des graphischen Viertels.

Herzstück des graphischen Viertels

Das graphische Viertel grenzt unmittelbar an die Leipziger Innenstadt und war der traditionelle Standort der Leipziger Verlage. Von dieser bewegten Vergangenheit zeugen noch verschiedene Verlagsgebäude unter denen das Reclam-Carree sicherlich einer der imposantesten Bauten ist.

Mitte der 90er Jahre wurde das Gesamtensemble restauriert und in einen modernen Bürokomplex umgewandelt, zeitgleich wurde ein im Erscheinungsbild angepasster Neubau mit weiteren Büroflächen und Wohnungen ergänzt. Stellplätze sind in der Objekteigenen Tiefgarage verfügbar.

Das Städtische Kaufhaus Leipzig blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück und liegt mitten im Zentrum der Leipziger Innenstadt.
Das Reclam-Carrée in Leipzig bildet das Herzstück des graphischen Viertels